MITARBEITERBEFRAGUNGEN (MAB)
ZIEL
Ziel ist die Steuerung von Veränderungsprozessen in den drei Teilbereichen Mensch – Organisation – Technik mittels eines standardisierten Fragebogens, der eine hochdifferenzierte Analyse erlaubt, die als Datenbasis Ausgangspunkt für die Neuausrichtung von Managementprozessen ist.
INHALT/KONZEPT
Das Mannheimer MAB-Konzept sieht den Faktor Mensch als Ansatzpunkt der Prozesssteuerung. Es ist bereits von vielen Organisationen erprobt und wiederholt eingesetzt worden (z.B. Mercedes Benz, Porsche, Bayer AG).
Durch kundenspezifisch abgestimmte MAB liefert das Instrument umfassende betriebliche Daten und wertet sie aus. Durch regelmäßige Wiederholungen werden die Effekte veränderter Managementprozesse erkennbar und steuerbar.
Das MAB-Konzept steht im Einklang mit den Kriterien der Mitarbeiterorientierung und –zufriedenheit des European Quality Awards und entspricht ebenso den Qualitätsnormen VDA 6.1 und QS 9000.
ZIELGRUPPE
Das MAB-Konzept wird erfolgreich in Industrie, Wirtschaft und Verwaltung eingesetzt und ist für alle Organisationen interessant, die einem zunehmenden Wettbewerbs- und Kostendruck ausgesetzt sind.
DAUER
Nach einer Erstbefragung werden in bestimmten Zeitabständen weitere Befragungen durchgeführt, um mit Hilfe der erhobenen Daten und vergleichenden Analysen Prozesse langfristig zu steuern.
KOSTEN
Die Kosten variieren nach Art und Umfang des Auftrags. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

VERLASSEN
  created by CODEWERKSTATT [R.STECH] www.codewerkstatt.de